CHRISTINA

 

 

In meinem Leben haben Hunde schon lange eine große Bedeutung. Aber erst ein einschneidendes Erlebnis hat mich veranlasst, meinen technischen Beruf aufzugeben und Hundetrainerin zu werden.


Daraufhin habe ich erfolgreich eine einjährige Ausbildung bei Mirko Tomasini, bekannt als Buchautor und WDR-Hundeexperte, abgeschlossen. Im Zentrum standen der Ausdruck und die Körpersprache des Menschen, die der Hund leicht lesen und verstehen kann. Deshalb passiert es im Miteinander oft, dass wir dem Hund unbewusst Dinge übermitteln, die wir so gar nicht sagen wollten. Hier helfe ich Ihnen.


Im Alltag und in Teilbereichen der Erziehung lernen die Hunde, auf die für sie leicht verständliche Art und Weise, die von ihrem Menschen gesetzten Grenzen zu respektieren und sich an ihrem Menschen zu orientieren. Das ist die Basis für ein harmonisches Miteinander.

 

2010 habe ich mich als Hundetrainerin selbstständig gemacht und seit 2012 arbeite ich hauptberuflich als Hundetrainerin beim Vitakraft Dogs Camp.

Mitte 2015 habe ich erfolgreich die IHK Zertifizierung zur Hundeerzieherin und Verhaltensberaterin abgeschlossen.

Mitte 2017 schloss ich meine Ausbildung zur Hundephysiotherapeutin ab und seit dem 01.01.2018 leite ich das Vitakraft Dogs Camp.

 

Im Beschäftigungsbereich liegen meine Schwerpunkte beim Obedience, Rally Obedience, Begleithundetraining und Hoopers. Außerdem biete ich Dummy Training und Longieren an.

 

 

- Sich ohne viele Worte verstehen, ist eine intensive Erfahrung – für Mensch, Hund und die Trainerin -

 

 

 

Harmonisches Zusammenleben von Mensch und Hund. Kurzes Training, anhaltende Wirkung.